Die -spektiven

Unsere Ausstellungsreihe -spektive, welche seit 2014 alle drei Monate stattfindet. Die Januar-Ausstellungen sind jeweils von Kopflos zusammengestellt, jedes Jahr unter einem anderem Thema. Die anderen Termine werden von einzelnen Mitgliedern oder auch Gästen des Ateliers organisiert.

Seit 2020 wird diese Reihe (aus bekannten Gründen) nur sporadisch durchgeführt. Im Herbst 2022 sind wieder zwei in Planung.

Noch sind erst einige der hier aufgeführten Ausstellungen auch mit Bildern gefüllt (daran arbeiten wir). Alle die mit den Pfeilen >>> ergänzt sind, haben noch weitere Bilder und Infos zu den jeweiliigen Ausstellungen.

-spektive #28:
In 2023 ?

-spektive #27:
November 2022

-spektive #26:
einfach_e Kunst
Sept./Okt. 2022

-spektive #25: >>>
… nicht nur N(AKT)?! Zwei
von 4 Künstler*innen

-spektive #24: >>>
…nicht nur N(akt)!?
A. Schneiders & R. Ludewig

-spektive #23: >>>
Von Kopf bis Fuß
kopflos atelier e.v.

-spektive #22:
upARTig
von Rebecca Beißner

-spektive #21:
Was bleibt
kopflos atelier e.v.

-spektive #20:
Dialog zweier Generationen
von Irmtrau & Joana Hoffmann

-spektive #19:
Facetten 2018
atelier kopflos & Gäste

-spektive #18:
stadt land meer
von Hans-Georg Gruschka

-spektive #17: >>>
weiss schwarz
kopflos atelier e.v.

-spektive #16:
Generationen
von Familie Böhm-Beck

-spektive #15:
ART as a counterpART
von Fabian Vogel

-spektive #14:
BLAU
von kopflos atelier e.v.

-spektive #13:
Variationen
von
kopflos atelier e.v.

-spektive #12: >>>
Steps & Stops
von Thomas Heine

-spektive #11: >>>
Großstadtgeschichten
von Andreas Hardelt-Serafin

-spektive #10:
verneuerbar
von 4 Künstlerinnen

-spektive #09:
face to face
von kopflos atelier e.v.

-spektive #08: >>>
HANNOVERCALLING!
von Mathias Müller

-spektive #07: >>>
Luberon
von Ralf Robert Ludewig

-spektive #06: >>>
Tag für Tag
von Andreas Ziller

-spektive #05: >>>
metro-poli-spektive
von kopflos atelier e.v.