Unsere Sommerakademie – Urlaub und kreativ sein in einem

Seit 2003 sind wir fast in jedem Jahr für 2 Wochen in den Osten des Landes gefahren, um dort gemeinsam zu zeichnen, zu malen, zu kochen und den Sommer zu genießen.

Ob und wie die Sommerakademie in diesem außergewöhnlichem Jahr stattfindet, ist noch unklar.

 

Großer Bahnhof

Ein ehemaliger Bahnhof dient uns als Unterkunft, es sind viele Zimmer vorhanden, zwei große Selbstversorgerküchen und viel Raum und Natur (Radfahren, Paddeln, Schwimmen im nahen Dorf-See) drumherum.

Zeichnen im Freien

Auf dem Gelände gibt es viele Möglichkeiten draußen zu zeichnen und zu malen oder einfach nur die Zeit zu genießen…. In der näheren Umgebung gibt es einiges an kulturellen Vergnügungen.

Unser Atelier vor Ort

Einen großen ehemaligen Wartesaal des Bahnhofes benutzen wir als Atelier. Hier besprechen wir gerade unsere Werke und wählen sie für eine Ausstellung aus. Vor Ort (Im Bahnhof sowie in der nahen Kurklinik) haben wir schon etliche Ausstellungen präsentiert.